Das neue iPad Pro im All-Screen Design ist das fortschrittlichste und leistungsfähigste iPad aller Zeiten

11"- und 12,9"-Modelle mit Liquid Retina Display, leistungsstarkem A12X Bionic Chip und Face ID

Das brandneue Design bringt 11"- und 12,9"-Liquid Retina Displays, die von Rand zu Rand des iPad Pro gehen und integriert Face ID, um das iPad mit einem Blick sicher zu entsperren.1 Der A12X Bionic Chip mit Neural Engine der nächsten Generation im iPad Pro übertrifft die Rechenleistung der meisten PC Laptops und bietet einen neuen USB-C Anschluss, Gigabit fähiges LTE und bis zu 1 TB Speicherplatz, um leistungsstarke neue mobile Workflows zu ermöglichen.2 Mit über einer Millionen Apps, die darauf ausgelegt sind die Vorteile des großen Multi-Touch Displays zu nutzen, darunter Anwendungen der nächsten Generation wie Photoshop CC auf dem iPad (ab 2019), wird das neue iPad Pro das, was Benutzer mit einem Computer tun können, weiter voranbringen als je zuvor.

Ein Apple Pencil der zweiten Generation wird magnetisch am iPad Pro befestigt und gleichzeitig drahtlos aufgeladen. Ein neuer Touch Sensor, der in den Apple Pencil integriert ist, erkennt Tippen und eröffnet eine völlig neue Art der Interaktion in Apps. Das neue Smart Keyboard Folio zeichnet sich durch ein schlankes Design aus, das für zusätzliche Vielseitigkeit einstellbar ist. Das neue iPad Pro, Apple Pencil und Smart Keyboard Folio können ab heute bestellt werden und sind ab Mittwoch, 7. November in den Stores erhältlich.

"Das neue iPad Pro ist ein großer Schritt nach vorne für leistungsstarkes, kreatives, mobiles Computing; es hat ein völlig neues, dünneres Design, beschleunigt Projekte mit dem superschnellen A12X Bionic Chip und wird mit einem Blick mit Face ID egal in welcher Ausrichtung entsperrt — während man sitzt oder steht, mit dem iPad Pro auf dem Schreibtisch oder Schoß, oder gerade das neue Smart Keyboard Folio oder den neuen Apple Pencil benutzt," sagt Philip Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. "Es gab noch nie ein mobiles Gerät wie das neue iPad Pro; es hat ein wunderschönes, randloses Liquid Retina Display, das dem Design der Ecken folgt, bahnbrechende Leistung, die die meisten Laptops übertrifft, Face ID, Unterstützung für das neue Smart Keyboard Folio und den neuen Apple Pencil, fortschrittliche neue Kameras und Sensoren für die besten AR-Erlebnisse, die je mit einem Gerät gemacht wurden, einen Hochgeschwindigkeits-USB-C Anschluss, lautere Lautsprecher, schnelleres WLAN und vieles mehr — alles verpackt in ein dünneres Gerät, das eine ganztägige Batterielaufzeit bietet und 25 Prozent kleiner im Volumen ist."

Völlig neue All-Screen Designs

Das iPad Pro verfügt über das fortschrittlichste Display der Welt — ein atemberaubendes, randloses Liquid Retina Display mit gerundeten Ecken, das den Kurven des Gehäuses des iPad Pro folgt. Mit präzisionsgefrästem Glas, fortschrittlicher Pixelmaskierung, Subpixel-Antialiasing und einer neuen Hintergrundbeleuchtung ist das neue Liquid Retina Display im iPad Pro Apples hellstes und farbgenauestes iPad Display mit breiter Farbunterstützung, True Tone und Antireflexbeschichtung für ein natürliches, präzises Seherlebnis im Innen- und Außenbereich. Die ProMotion Technologie passt die Bildwiederholrate automatisch auf bis zu 120 Hz an, um ein extrem sanftes Scrollen und eine unglaubliche Reaktionsfähigkeit des iPad Pro zu ermöglichen.

Das neue 11“ iPad Pro bietet ein größeres Display mit mehr Pixeln bei gleicher Grundfläche wie das 10,5"-Modell und wiegt dennoch nur 468 g. Das neue 12,9" iPad Pro steckt das größte Display eines iPads in ein portableres Gehäuse — bei einer extremen Reduzierung des Volumens um 25 Prozent.3 Beide Modelle sind nur 5,9 mm dünn — das dünnste iPad-Design aller Zeiten — und somit wird das iPad Pro jetzt noch einfacher zum Mitnehmen.

A12X Bionic und Neural Engine der nächsten Generation

Der speziell für das iPad Pro entwickelte A12X Bionic ist der intelligenteste und leistungsfähigste Chip in einem Tablet und macht selbst die anspruchsvollsten Rechenaufgaben wie die Bearbeitung von Fotos oder die Erstellung von 3D-Modellen noch schneller und reaktionsschneller. Der leistungsstarke A12X Bionic Chip mit acht Kernen und vier Effizienz-Kernen steht für bis zu 35 Prozent schnellere Single-Core Leistung und der neue Performance-Controller sorgt für die gleichzeitige Nutzung aller acht Kerne und einen Anstieg von bis zu 90 Prozent Leistung bei Multi-Thread-Aufgaben.3 Ein von Apple entwickelter Grafikprozessor mit sieben Kernen liefert bis zu doppelt so viel Grafikleistung für unglaublich umfangreiche und immersive AR-Erlebnisse und Grafik in Konsolenqualität. Auf dem iPad Pro hält die Leistung und Leistungsfähigkeit den ganzen Tag über an, dank einer großartigen Batterieaufzeit von 10 Stunden.

Apples Neural Engine der nächsten Generation ist für fortschrittliches maschinelles Lernen in allen Bereichen, von der Fotografie bis hin zu AR, konzipiert und führt bis zu fünf Billionen Rechenoperationen pro Sekunde aus. Dies ermöglicht schnelleres Face ID, eine schnellere Ebenenerkennung bei AR-Anwendungen und andere neue Funktionen, die maschinelles Lernen in Echtzeit nutzen. Die Neural Engine wurde entwickelt, um eine verbesserte Leistung für Core ML-Aufgaben zu liefern und Entwickler in die Lage zu versetzen, Apps und neue iPad-Workflows zu erstellen, die diese hocheffiziente Machine Learning Engine nutzen.

Face ID kommt auf das iPad

Face ID, die sicherste Gesichtsauthentifizierung auf jedem Tablet oder Computer, kommt zum ersten Mal auf das iPad. Face ID ist so konzipiert, dase es egal ist, in welcher Position man das iPad Pro hält oder ob man sitzend das neue Smart Keyboard Folio verwendet. Face ID nutzt die Vorteile des TrueDepth Kamerasystems, um das Gesicht genau abzubilden und zu erkennen, um dann das iPad Pro sicher zu entsperren, Apple Pay in Apps oder online zu aktivieren oder Benutzern den einfachen Zugriff auf sichere Apps zu ermöglichen. Die TrueDepth Kamera auf dem iPad Pro ermöglicht auch Animojis und Memojis.

Bestes Gerät für AR

Fortschrittliche Kameras und Sensoren und ein verbessertes Audiosystem mit vier Lautsprechern kombiniert mit der Leistung des A12X Bionic machen das iPad Pro mit seinem großen Sucher zum besten Gerät aller Zeiten für AR. Mit der Unterstützung der nächsten Generation von AR-Apps ist auf dem iPad eine neue Welt von AR-Erlebnissen möglich, wie beispielsweise die Messung der Reflexion an realen Objekten, die Navigation in Gebäuden in 3D oder die Erforschung ganzer Universen. Mit dem Adobe Project Aero (erscheint in 2019) können Kreative Erlebnisse gestalten, die AR auf dem iPad in eine ganz neue Ebene bringen.

Neuer Apple Pencil und Smart Keyboard Folio

Der neue Apple Pencil und das Smart Keyboard Folio, die separat erhältlich sind, bieten iPad Pro Anwendern ein neues Maß an Präzision und Produktivität. Der Apple Pencil der zweiten Generation wird magnetisch am iPad Pro befestigt, um ihn zu verbinden und drahtlos zu laden. Er wird noch leistungsfähiger und intuitiver, da Anwender genau das richtige Werkzeug auswählen oder mit einem einfachen Doppeltippen auf den Apple Pencil in Apps wie Notizen wechseln können. Leistungsstarke Apps von führenden Entwicklern wie Adobe, Autodesk und Procreate bieten den Anwendern zudem die Möglichkeit, noch kreativer als je zuvor zu sein.

Das neue Smart Keyboard Folio schützt sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des iPad Pro in einem einfachen, dünnen und leichten Design, das eine Tastatur in Originalgröße umfasst, die nie geladen oder gekoppelt werden muss. Das neue Smart Keyboard Folio lässt sich leicht auf Schoß oder Schreibtisch stellen und ist ideal beim Multitasking und um längere Gedanken und Ideen festzuhalten.

Neue Power und Möglichkeiten mit USB-C

Ein neuer USB-C Anschluss ersetzt den Lightning-Anschluss und unterstützt die leistungsstarken Einsatzmöglichkeiten des iPad Pro. USB-C ist unglaublich vielseitig einsetzbar, bietet Strom zum Aufladen, unterstützt USB 3.1 Gen 2 für Datenübertragung von Kameras und Musikinstrumenten mit hoher Bandbreite und bis zu doppelter Geschwindigkeit und kann zusätzlich externe Monitore bis zu 5K ansteuern. Mit USB-C kann das iPad Pro sogar zum Aufladen eines iPhone verwendet werden.

iOS 12 auf dem iPad Pro

iOS 12 bringt neue Gesten auf das iPad, die Nutzern des iPhone X und des iPhone Xs bereits vertraut sind, einschließlich Tippen zum Aufwecken und Wischen, um auf den Homescreen zu gelangen, das Kontrollzentrum zu erreichen oder für Multitasking. Die neue Kurzbefehle App hilft iPad Anwendern, leistungsstarke und dennoch einfache automatisierte Workflows für die Bild-, Videobearbeitung sowie Datei- und Asset-Management miteinander zu verknüpfen. Verbesserungen beim Fotoimport und die Unterstützung der nativen RAW-Bildbearbeitung bieten Fotografen effizientere Arbeitsmöglichkeiten auf dem iPad Pro.
Gruppen FaceTime macht es jetzt einfach, sich gleichzeitig mit Gruppen von Freunden oder Kollegen zu verbinden. Teilnehmer können jederzeit hinzugefügt werden, später teilnehmen, wenn die Unterhaltung noch läuft oder sich für eine Teilnahme per Video oder Audio von einem iPhone, iPad oder Mac entscheiden. Mit den neuen Animojis und den auf die Person zugeschnittenen Memojis können Anwender den großen Bildschirm auf dem iPad nutzen, um Fotos und Videos in Nachrichten und FaceTime noch mehr Individualität zu verleihen.